Start Touren Neues erkunden

Neues erkunden

797
0

Da bin ich schon so oft auf Gran Canaria gewesen. Dennoch gibt es immer noch Neues zu entdecken. Das Gebiet vom Monte Leon II war mir zum Beispiel unbekannt. Die Rampen dort haben es in sich. Der Blick aufs Meer hinunter ist wirklich beeindruckend.

Auch das Jahr ist noch jung. Für Ziele und Vorhaben ist noch viel Raum und Zeit. Schaue ich in die Vergangenheit, habe ich den Eindruck, leistungstechnisch aktuell nicht soweit zu sein wie im letzten Januar. Am Pässli vom Ayagaures-Anstieg liege ich aktuell 17 Sekunden hinter meiner Bestzeit.

Eine Fahrt in den Norden auf der T-Linie war letzte Woche im Programm. Tafira, Tamaraceite, Teror und Tejeda lagen auf der Strecke. Telde blieb außen vor, da der betreffende Abschnitt ab Flughafen über die Autobahn bis nach Jinamar zum Strand führte, wo das erste Windrad von Gran Canaria im Meer steht.

Der Serenity Climb am Tauropass erzählt Straßen- und Trainingsgeschichten. Das Runter und wieder Rauf von Soria aus ist ein Modul, den verbotenen Autobahntunnel an der Küste zu umgehen. Leider gibt es dort unten immer noch keine legale Durchfahrtsoption für Radfahrer. Ein weiterer Tunnelbau ist im Gespräch. Zeitnah passiert jedoch nichts dergleichen.

Vorheriger ArtikelJähes Ende einer Reise – Überfallen in Trento
Nächster ArtikelWieder bergauf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein